Daten­schutz

Daten­schutz­er­klä­rung und Ein­wil­li­gung zur Daten­nut­zung

1. Prä­am­bel
Wir legen gro­ßen Wert auf den Schutz Ihrer per­sön­li­chen Daten und möch­ten Sie hier über die daten­schutz­recht­li­chen Maß­nah­men unse­res Unter­neh­mens infor­mie­ren. Wir beach­ten die Bestim­mun­gen der DSGVO, des Daten­schutz­ge­set­zes (BDSG), des Tele­me­di­en­ge­set­zes und ande­rer daten­schutz­recht­li­cher Bestim­mun­gen, auch wenn die Rege­lun­gen hier nicht ein­zeln auf­ge­führt sind.

Soweit wir per­so­nen­be­zo­ge­ne Daten erhe­ben, erfolgt dies auf Basis der Erlaub­nis­tat­be­stän­de des Art. 6 DSGVO. Ohne Ihre aus­drück­li­che Zustim­mung wer­den wir die­se Daten nicht an Drit­te weitergeben.Die Web­sei­te rich­tet sich an Per­so­nen über 18 Jah­re.


2. Ver­ant­wort­li­cher gemäß Art. 24 ff DSGVO
Ver­ant­wort­li­che Stel­le für die Daten­ver­ar­bei­tung ist:

Kos­Car — Micha­el Kos­kar
Park­str. 1, 14959 Treb­bin
Tel.: 0160 353 48 70
E‑Mail: info@koscar.de

im Fol­gen­den auch Kos­Car oder Anbie­ter genannt.


3. Umfang der Erhe­bung und Ver­ar­bei­tung per­so­nen­be­zo­ge­ner Daten
Kos­Car ver­sucht so weni­ge Daten wie mög­lich zu erhe­ben, ohne dabei die Funk­ti­on der Web­sei­te oder sons­ti­ge Ser­vice­leis­tun­gen zu beeinträchtigen.Diese Daten, mit deren Hil­fe Sie iden­ti­fi­ziert wer­den kön­nen („per­so­nen­be­zo­ge­ne Daten“), wer­den von uns erfasst, ver­ar­bei­tet, gespei­chert, genutzt und an ande­re drit­te daten­ver­ar­bei­ten­de Stel­len, die unter der Auf­sicht von Kos­Car ste­hen, wei­ter­ge­ge­ben.

Bei einem Besuch von KosCar.de erfasst unser Sys­tem auto­ma­ti­siert Infor­ma­tio­nen vom Com­pu­ter­sys­tem des auf­ru­fen­den Rech­ners.
Dabei kön­nen die fol­gen­den Daten erho­ben wer­den:

Brow­ser­typ
Betriebs­sys­tem
IP-Adres­se des anfra­gen­den Rech­ners
Datum und Uhr­zeit des Sei­ten­be­suchs
Web­ana­ly­se­da­ten / pseud­ony­me Nut­zungs­pro­fi­le
Web­sei­te, von denen der Nut­zer auf unse­re Sei­te gelangt
Web­sei­te, die der Nut­zer über unse­re Web­sei­te auf­ruft

Dar­über hin­aus ver­ar­bei­ten wir die fol­gen­den per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten sofern Sie die Daten in ein dafür vor­ge­se­he­nes Feld ein­ge­ge­ben haben oder ander­wei­tig an uns über­mit­telt haben:

Per­so­nen­stamm­da­ten (Anre­de, Name, Adres­se, Fir­ma)
Kom­mu­ni­ka­ti­ons­da­ten (Telefon‑, Mobil- und Fax-Num­mer, E‑Mail-Adres­se)
Ver­trags­stamm­da­ten (Ver­trags­be­zie­hung, Kun­den-Num­mer, Steu­er­num­mer, etc.)
Log­in Daten mit Pass­wort (falls Kun­den-Account ange­legt wird)
Abrech­nungs- und Zah­lungs­da­ten (falls Kun­den-Account ange­legt wird)
Bewer­tun­gen (falls eine Bewer­tung abge­ge­ben wird)


4. Zwe­cke der Daten­ver­ar­bei­tung
Bei Kos­car fin­den Miet­in­ter­es­sen­ten Miet­ge­gen­stän­de oder Dienst­leis­tungs­an­ge­bo­te, die Ver­mie­ter oder Dienst­leis­ter als Anfra­ge­ob­jek­te ein­ge­stellt haben. Bei den Anfra­ge­ob­jek­ten wird die unver­bind­li­che Anfra­ge von Mie­tern an den Ver­mie­ter wei­ter­ge­lei­tet, der selb­stän­dig den Miet­ver­trag schließt. Gemäß DSGVO kön­nen per­so­nen­be­zo­ge­ne Daten ins­be­son­de­re auf­grund eines Ver­tra­ges oder zur Durch­füh­rung vor­ver­trag­li­cher Maß­nah­men, bei Vor­lie­gen einer Ein­wil­li­gung, auf­grund eines berech­tig­ten Inter­es­ses oder eines Geset­zes sowie zum Schutz lebens­wich­ti­ger oder öffent­li­cher Inter­es­sen ver­ar­bei­tet wer­den.

Uns liegt viel an einer rei­bungs­lo­sen Kom­mu­ni­ka­ti­on zwi­schen Mie­ter und Ver­mie­ter. Sie haben die Mög­lich­keit, über ein E‑Mail-Anfra­ge-For­mu­lar mit dem Ver­mie­ter Kon­takt auf­zu­neh­men. Um die Sicher­heit der Kom­mu­ni­ka­ti­on zu gewähr­leis­ten, erfolgt die Kom­mu­ni­ka­ti­on über die Ser­ver von Kos­Car in ver­schlüs­sel­ter Form. Dabei wer­den die E‑Mail-Adres­sen durch ver­schlüs­sel­te Ver­sio­nen ersetzt. Die Anfra­ge ist dabei nur für den kon­kre­ten Ver­mie­ter sicht­bar, bei dem ange­fragt wur­de. In Ein­zel­fäl­len und dem Vor­lie­gen von Ver­dachts­mo­men­ten für Betrug oder ande­re Rechts­ver­stö­ße kann der Kun­den­ser­vice nach Frei­ga­be durch den Daten­schutz­be­auf­trag­ten Ein­sicht in die Kom­mu­ni­ka­ti­on neh­men. Eben­falls wird hier­durch die Gefahr mini­miert, dass es zu so genann­ten Phis­hing Atta­cken im Rah­men der Anfra­ge­funk­ti­on kom­men könn­te.

Soll­te es für ein­zel­ne Funk­tio­nen o.ä. not­wen­dig sein, dass wir per­so­nen­be­zo­ge­ne Daten erhe­ben und spei­chern, dann nut­zen wir die­se nur soweit es für die Erbrin­gung ein­zel­ner Diens­te oder die Ver­trags­durch­füh­rung not­wen­dig ist. In die­sen Fäl­len wer­den wir Sie an geeig­ne­ter Stel­le dar­über infor­mie­ren und Ihre aus­drück­li­che Ein­wil­li­gung erbit­ten. Nach Abschluss der Ver­trags­ab­wick­lung und nach Ablauf der steu­er- und han­dels­recht­lich vor­ge­ge­be­nen Fris­ten wer­den Ihre Daten gelöscht soweit Sie nicht einer dar­über­hin­aus­ge­hen­den Spei­che­rung und Ver­wen­dung zuge­stimmt haben.

Beim Besuch unse­rer Web­sei­te wer­den zur Opti­mie­rung unse­res Ange­bots Infor­ma­tio­nen über die Nut­zung Ihrer­seits in einer Pro­to­koll­da­tei gespei­chert. Die Spei­che­rung erfolgt anony­mi­siert, so dass Rück­schlüs­se auf eine bestimm­te Per­son nicht mög­lich sind.

Wir spei­chern: Ihre IP-Adres­se, das Datum und die Uhr­zeit des Sei­ten­auf­rufs, die auf­ge­ru­fe­ne Sei­te, die über­tra­ge­ne Daten­men­ge und ob der Zugriff erfolg­reich war. Wir nut­zen die­se Daten aus­schließ­lich zur sta­tis­ti­schen Aus­wer­tung und Ver­bes­se­rung unse­res Ange­bots. Eine kom­mer­zi­el­le Nut­zung fin­det nicht statt. Eben­so wer­den die Daten nicht dau­er­haft gespei­chert. Sie haben die Mög­lich­keit der Erhe­bung die­ser Daten jeder­zeit zu wider­spre­chen.


5. Ihre Rech­te als betrof­fe­ne Per­son: Wider­ruf, Löschung, Aus­kunft, Berich­ti­gung

Sie haben jeder­zeit die Mög­lich­keit und ohne Anga­be von Grün­den kos­ten­los Aus­kunft über die bei uns über Sie gespei­cher­ten Daten zu erhal­ten. Die Daten kön­nen Sie auch sper­ren, berich­ti­gen oder löschen las­sen, soweit kei­ne gesetz­li­che Auf­be­wah­rungs­pflicht ent­ge­gen­steht. Eben­falls ist es jeder­zeit mög­lich, eine uns erteil­te Ein­wil­li­gung zur Daten­er­he­bung und ‑ver­wen­dung ohne Anga­be von Grün­den zu widerrufen.Für Fra­gen zum Daten­schutz sowie zur Durch­set­zung Ihrer Rech­te als betrof­fe­ne Per­son kön­nen Sie sich jeder­zeit an unse­ren Daten­schutz­be­auf­trag­ten wen­den:

Kos­Car — Micha­el Kos­kar
Park­str. 1, 14959 Treb­bin
Tel.: 0160 353 48 70
E‑Mail: info@koscar.de

Sie kön­nen von uns jeder­zeit unent­gelt­lich Aus­kunft dar­über erhal­ten, ob per­so­nen­be­zo­ge­ne Daten zu Ihrer Per­son von uns ver­ar­bei­tet wer­den und auch kon­kret wel­che Daten über Sie gespei­chert wer­den sowie eine Kopie der gespei­cher­ten Daten ver­lan­gen.
Sie kön­nen fer­ner feh­ler­haf­te Daten berich­ti­gen und ver­voll­stän­di­gen las­sen.

Sie kön­nen die Löschung und Ein­schrän­kung Ihrer per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten ver­lan­gen. Bit­te beach­ten Sie, dass es z. B. für ent­gelt­li­che Ver­trä­ge gesetz­li­che Auf­be­wah­rungs­pflich­ten gibt und wir daher Ihre Daten nicht in jedem Fall voll­stän­dig löschen dür­fen. In die­sem Fall wer­den Ihre Daten mit dem Ziel mar­kiert, deren künf­ti­ge Ver­ar­bei­tung ein­zu­schrän­ken. Sie haben außer­dem das Recht, dass die Sie betref­fen­den per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten in einem struk­tu­rier­ten, gän­gi­gen und maschi­nen­les­ba­ren For­mat an Sie oder einen ande­ren Ver­ant­wort­li­chen über­mit­telt wer­den, sofern die Ver­ar­bei­tung auf der Ein­wil­li­gung oder einem Ver­trag beruht und mit­hil­fe auto­ma­ti­sier­ter Ver­fah­ren erfolgt. Dies gilt jedoch nicht, sofern die Ver­ar­bei­tung nicht für die Wahr­neh­mung einer Auf­ga­be erfor­der­lich ist, die im öffent­li­chen Inter­es­se liegt oder in Aus­übung öffent­li­cher Gewalt erfolgt, wel­che dem Ver­ant­wort­li­chen über­tra­gen wur­de.

Fer­ner haben Sie das Recht, zu erwir­ken, dass die per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten direkt von einem Ver­ant­wort­li­chen an einen ande­ren Ver­ant­wort­li­chen über­mit­telt wer­den, soweit dies tech­nisch mach­bar ist und sofern hier­von nicht die Rech­te und Frei­hei­ten ande­rer Per­so­nen beein­träch­tigt wer­den.

Wider­ruf / Wider­spruch: Ihre abge­ge­be­nen Ein­wil­li­gun­gen kön­nen Sie jeder­zeit mit Wir­kung für die Zukunft wider­ru­fen unter der Kon­takt­adres­se

Kos­Car — Micha­el Kos­kar
Park­str. 1, 14959 Treb­bin
Tel.: 0160 353 48 70
E‑Mail: info@koscar.de

Ins­be­son­de­re kön­nen Sie der Ver­wen­dung Ihrer E‑Mail-Adres­se zum Zwe­cke des News­let­ter-Ver­sands jeder­zeit schrift­lich wider­ru­fen. Der Wider­spruch gilt für die Zukunft. Es fal­len hier­für kei­ne ande­ren als die Über­mitt­lungs­kos­ten nach den Basis­ta­ri­fen an. Fer­ner haben Sie das Recht aus Grün­den, die sich aus Ihrer beson­de­ren Situa­ti­on erge­ben, jeder­zeit gegen die Ver­ar­bei­tung Sie betref­fen­der per­so­nen­be­zo­ge­ner Daten, die auf­grund eines berech­tig­ten oder öffent­li­chen Inter­es­ses erfolgt, Wider­spruch ein­zu­le­gen. Dies gilt auch für ein auf die­se Bestim­mun­gen gestütz­tes Pro­filing. Wir ver­ar­bei­ten die per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten im Fal­le des Wider­spruchs nicht mehr, es sei denn, wir kön­nen zwin­gen­de schutz­wür­di­ge Grün­de für die Ver­ar­bei­tung nach­wei­sen, die den Inter­es­sen, Rech­ten und Frei­hei­ten der betrof­fe­nen Per­son über­wie­gen, oder die Ver­ar­bei­tung dient der Gel­tend­ma­chung, Aus­übung oder Ver­tei­di­gung von Rechts­an­sprü­chen. Sofern wir per­so­nen­be­zo­ge­ne Daten ver­ar­bei­ten, um Direkt­wer­bung zu betrei­ben, so haben Sie das Recht, jeder­zeit Wider­spruch gegen die Ver­ar­bei­tung der per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten zum Zwe­cke der­ar­ti­ger Wer­bung unter der. o. g. Kon­takt­adres­se ein­zu­le­gen. Dies gilt auch für das Pro­filing, soweit es mit sol­cher Direkt­wer­bung in Ver­bin­dung steht.

Zudem haben Sie das Recht, aus Grün­den, die sich aus Ihrer beson­de­ren Situa­ti­on erge­ben, gegen die Sie betref­fen­de Ver­ar­bei­tung per­so­nen­be­zo­ge­ner Daten, die bei uns zu wis­sen­schaft­li­chen oder his­to­ri­schen For­schungs­zwe­cken erfol­gen, Wider­spruch ein­zu­le­gen, es sei denn, eine sol­che Ver­ar­bei­tung ist zur Erfül­lung einer im öffent­li­chen Inter­es­se lie­gen­den Auf­ga­be erfor­der­lich. Fer­ner haben Sie ein Beschwer­de­recht bei der zustän­di­gen Auf­sichts­be­hör­de sowie die Mög­lich­keit Rechts­be­hel­fe ein­zu­le­gen. Die Auf­sichts­be­hör­de, bei der die Beschwer­de ein­ge­reicht wur­de, unter­rich­tet den Beschwer­de­füh­rer über den Stand und die Ergeb­nis­se der Beschwer­de ein­schließ­lich der Mög­lich­keit eines gericht­li­chen Rechts­be­helfs.

Kos­Car behält sich vor, die­se Daten­schutz­er­klä­rung zu ändern. Die aktu­el­le Fas­sung der Daten­schutz­er­klä­rung ist stets unter https://www.koscar.de/datenschutz abruf­bar.


6. Spei­cher­dau­er
Wir spei­chern per­so­nen­be­zo­ge­ne Daten nur solan­ge wir dazu berech­tigt sind und der Ver­ar­bei­tungs­zweck nicht ent­fal­len ist. Für die Dau­er der Spei­che­rung von per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten gilt die jewei­li­ge gesetz­li­che Auf­be­wah­rungs­frist. Nach Ablauf der Frist wer­den die ent­spre­chen­den Daten rou­ti­ne­mä­ßig gelöscht, sofern sie nicht mehr zur Ver­trags­er­fül­lung oder Ver­trags­an­bah­nung erfor­der­lich sind.

7. Kon­takt­for­mu­la­re
Wir bie­ten an unter­schied­li­cher Stel­le an, Kon­takt mit uns bzw. den Ver­mie­tern auf­zu­neh­men. Hier­zu wer­den unter­schied­li­che Kon­takt­for­mu­la­re genutzt. Bei Nut­zung die­ser Kon­takt­for­mu­la­re wer­den Ihre Daten über unse­ren Pro­vi­der per E‑Mail an uns bzw. den Ver­mie­ter wei­ter­ge­lei­tet und bei uns nach Beant­wor­tung umge­hend gelöscht, sofern kei­ne gesetz­li­chen Auf­be­wah­rungs­pflich­ten bestehen. Eine Nut­zung zu einem ande­ren Zweck oder eine Daten­wei­ter­ga­be an Drit­te fin­det nicht statt. Sie kön­nen Ihre Ein­wil­li­gung zur Daten­er­he­bung und Daten­nut­zung jeder­zeit durch Nach­richt an uns wider­ru­fen.

8. Kun­den­kon­to/­Kun­den-Log­in
Zur Nut­zung eini­ger Funk­tio­nen (z.B. um Inse­ra­te zu erstel­len) ist es erfor­der­lich, dass Sie ein Kun­den­kon­to erstel­len. Die bei der Regis­trie­rung ange­ge­be­nen Daten wer­den ledig­lich intern gespei­chert und nicht an Drit­te wei­ter­ge­ge­ben. Eine Erhe­bung und Ver­ar­bei­tung erfolgt auch in die­sem Fall nur soweit die­se zur Erbrin­gung der ange­bo­te­nen Leis­tun­gen not­wen­dig ist.

Sie haben jeder­zeit die Mög­lich­keit, die bei der Regis­trie­rung ange­ge­be­nen Daten im Kun­den­lo­gin ein­zu­se­hen und auch nach­träg­lich zu ver­än­dern, sofern die­se sich geän­dert haben soll­ten (z.B. E‑Mail-Adres­se, Post­an­schrift).

9. Goog­le Tools

a. Goog­le Ana­ly­tics und Goog­le Remar­ke­ting
Unse­re Web­sei­te nutzt Goog­le Ana­ly­tics, ein Web­ana­ly­se-Tool von Goog­le (Goog­le Inc., 1600 Amphi­theat­re Park­way, Moun­tain View, CA 94043, USA). Goog­le Ana­ly­tics benutzt soge­nann­te „Coo­kies“, d.h. Text­da­tei­en, die nach Spei­che­rung auf Ihrem Com­pu­ter eine Ana­ly­se der Benut­zung der Web­sei­te mög­lich machen. Die dabei erzeug­ten Infor­ma­tio­nen wer­den in der Regel an einen Ser­ver von Goog­le in den USA über­mit­telt und dort gespei­chert. Da die IP-Anony­mi­sie­rung auf die­ser Web­sei­te akti­viert ist, wird Ihre IP-Adres­se von Goog­le inner­halb der Mit­glied­staa­ten der EU und ande­ren Ver­trags­staa­ten über den Euro­päi­schen Wirt­schafts­raum gekürzt.

In ein­zel­nen Fäl­len wird die kom­plet­te IP-Adres­se an den Ser­ver von Goog­le über­mit­telt und dort gekürzt. Goog­le wird die über­mit­tel­ten Infor­ma­tio­nen in unse­rem Auf­trag benut­zen, um die Nut­zung der Web­sei­te aus­zu­wer­ten, Infor­ma­tio­nen über Web­sei­ten­ak­ti­vi­tä­ten zusam­men­zu­stel­len und wei­te­re Dienst­leis­tun­gen, die mit der Web­sei­te- und Inter­net­nut­zung ver­bun­den sind, zu erbrin­gen. Die dabei über­mit­tel­te IP-Adres­se wird von Goog­le nicht mit ande­ren Daten ver­knüpft.

Es besteht die Mög­lich­keit, dass Dritt­an­bie­ter und Goog­le Anzei­gen auf Web­sei­ten schal­ten. Eben­so ist es für Drit­te und Goog­le mög­lich, gespei­cher­te Coo­kies zum Schal­ten die­ser Wer­be­an­zei­gen auf­grund vor­he­ri­ger Besu­che eines Nut­zers auf der Web­sei­te zu nut­zen.

Die Spei­che­rung von Coo­kies kann durch eine ent­spre­chen­de Ein­stel­lung Ihres Brow­sers ver­hin­dert wer­den, aller­dings sind dann unter Umstän­den nicht alle Funk­tio­nen der Web­sei­te nutz­bar. Auch die Erfas­sung und Ver­ar­bei­tung der durch die Coo­kies erzeug­ten und auf die Nut­zung der Web­sei­te bezo­ge­nen Daten durch Goog­le kann ver­hin­dert wer­den, indem das unter dem fol­gen­den Link ver­füg­ba­re Brow­ser-Plugin her­un­ter­ge­la­den und instal­liert wird: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

Im Rah­men der Nut­zung von Goog­le Ana­ly­tics, ver­wen­den wir auf unse­ren Sei­ten die Funk­ti­on Uni­ver­sal Ana­ly­tics. Dies erlaubt es uns, Akti­vi­tä­ten auf unse­ren Sei­ten auch gerä­te­über­grei­fend zu ver­fol­gen und zu ana­ly­sie­ren (z.B. bei Zugriff über Desk­top-PC und Han­dy und/oder Tablet). Hier­zu wird eine pseud­ony­me User-ID einem bestimm­ten Nut­zer zuge­ord­net. Eine sol­che Zuord­nung erfolgt z.B. dann, wenn Sie sich für ein Kun­den­kon­to regis­trie­ren oder sich mit Ihren Log­in-Daten in Ihrem Kun­den­kon­to anmel­den. Es wer­den hier­bei kei­ne per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten an Goog­le wei­ter­ge­lei­tet. Die wei­ter­ge­hen­den zusätz­li­chen Funk­tio­nen von Uni­ver­sal Mar­ke­ting haben kei­nen Ein­fluss auf Maß­nah­men zum Daten­schutz wie z.B. IP-Mas­king oder ähn­li­ches.

b. Goog­le Ads
Wir nutz­ten den Dienst Goog­le Ads. Goog­le Ads ist ein Online-Wer­be­pro­gramm von Goog­le Inc., 1600 Amphi­theat­re Park­way, Moun­tain View, CA 94043, USA (“Goog­le”). Dabei ver­wen­den wir die Remar­ke­ting-Funk­ti­on inner­halb des Goog­le Ads-Diens­tes. Mit der Remar­ke­ting-Funk­ti­on kön­nen wir Nut­zern unse­rer Web­sei­te auf ande­ren Web­sei­ten inner­halb des Goog­le Dis­play­netz­werks (auf Goog­le selbst, sog. „Goog­le Anzei­gen“ oder auf ande­ren Web­sei­ten) auf deren Inter­es­sen basie­ren­de Wer­be­an­zei­gen prä­sen­tie­ren. Dafür wird die Inter­ak­ti­on der Nut­zer auf unse­rer Web­sei­te ana­ly­siert, z.B. für wel­che Ange­bo­te sich der Nut­zer inter­es­siert hat, um den Nut­zern auch nach dem Besuch unse­rer Web­sei­te auf ande­ren Sei­ten ziel­ge­rich­te­te Wer­bung anzei­gen zu kön­nen. Hier­für spei­chert Goog­le eine Zahl in den Brow­sern von Nut­zern, die bestimm­te Goog­le-Diens­te oder Web­sei­ten im Goog­le Dis­play­netz­werk besu­chen. Über die­se als “Coo­kie” bezeich­ne­te Zahl wer­den die Besu­che die­ser Nut­zer erfasst. Die­se Zahl dient zur ein­deu­ti­gen Iden­ti­fi­ka­ti­on eines Web­brow­sers auf einem bestimm­ten Com­pu­ter und nicht zur Iden­ti­fi­ka­ti­on einer Per­son.

Außer­dem ver­wen­den wir im Rah­men der Nut­zung des Goog­le Ads-Diens­tes das sog. Con­ver­si­on Tracking. Wenn Sie auf eine von Goog­le geschal­te­te Anzei­ge kli­cken, wird ein Coo­kie für das Con­ver­si­on-Tracking auf Ihrem Rechner/Endgerät abge­legt. Die­se Coo­kies ver­lie­ren nach 30 Tagen ihre Gül­tig­keit, ent­hal­ten kei­ne per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten und die­nen somit nicht der per­sön­li­chen Iden­ti­fi­zie­rung. Die Infor­ma­tio­nen, die mit­hil­fe des Con­ver­si­on-Coo­kies ein­ge­hol­ten wer­den, die­nen dazu, Con­ver­si­on-Sta­tis­ti­ken für Ads-Kun­den zu erstel­len, die sich für Con­ver­si­on-Tracking ent­schie­den haben. Sie kön­nen die Spei­che­rung der Coo­kies durch eine ent­spre­chen­de Ein­stel­lung Ihrer Brow­ser-Soft­ware ver­hin­dern; wir wei­sen Sie jedoch dar­auf hin, dass Sie in die­sem Fall gege­be­nen­falls nicht sämt­li­che Funk­tio­nen die­ser Web­sei­te voll­um­fäng­lich wer­den nut­zen kön­nen. Dar­über hin­aus kön­nen Sie inter­es­sen­be­zo­ge­ne Anzei­gen auf Goog­le sowie inter­es­sen­be­zo­ge­ne Goog­le Anzei­gen im Web (inner­halb des Goog­le Dis­play­netz­werks) in Ihrem Brow­ser deak­ti­vie­ren, indem Sie unter http://www.google.de/settings/ads die Schalt­flä­che „Aus“ akti­vie­ren oder die Deak­ti­vie­rung unter http://www.aboutads.info/choices/ vor­neh­men. Die Rechts­grund­la­ge für den Ein­satz von Goog­le Ads ist Art. 6 Abs. 1 f DSGVO. Wir haben ein berech­tig­tes Inter­es­se an der Ana­ly­se der Nut­zung unse­rer Web­sei­te und der Schal­tung von Wer­bung.

c. Goog­le Adsen­se
Auf unse­rer Web­sei­te sind unter Ver­wen­dung des Diens­tes Goog­le Adsen­se Wer­be­an­zei­gen ein­ge­bun­den. Goog­le Adsen­se ver­wen­det wie auch Goog­le Ana­ly­tics Coo­kies und dar­über hin­aus Web Beacons, d.h. unsicht­ba­re Gra­fi­ken, die eine Aus­wer­tung von Infor­ma­tio­nen wie dem Besu­cher­ver­kehr ermög­li­chen. Die ermit­tel­ten Infor­ma­tio­nen über die Nut­zung der Web­sei­te wer­den an einen Ser­ver von Goog­le in den USA über­mit­telt und dort gespei­chert. Die­se Infor­ma­tio­nen wer­den unter Umstän­den von Goog­le an Ver­trags­part­ner wei­ter­ge­ge­ben. Die dabei über­mit­tel­te IP-Adres­se wird von Goog­le nicht mit ande­ren Daten ver­knüpft.

Die Spei­che­rung von Coo­kies kann durch eine ent­spre­chen­de Ein­stel­lung Ihres Brow­sers ver­hin­dert wer­den, aller­dings sind dann unter Umstän­den nicht alle Funk­tio­nen der Web­sei­te nutz­bar. Die Nut­zung unse­rer Web­sei­te beinhal­tet die kon­klu­den­te Ein­wil­li­gung zur Erhe­bung und Bear­bei­tung der von Goog­le über Ihren Besuch gesam­mel­ten Daten in der beschrie­be­nen Art und Wei­se und zu dem benann­ten Zweck.

d. Dou­ble­klick
Dou­ble­click (www.doubleclickbygoogle.com) setzt Tech­no­lo­gien ein, um Ihnen für Sie rele­van­te Wer­be­an­zei­gen zu prä­sen­tie­ren. Anbie­ter von Dou­ble­click ist Goog­le Ire­land Limi­ted, Gor­don House, Bar­row St Dub­lin 4 Ire­land. Wenn Sie nicht wol­len, dass wei­ter­hin anony­mi­sier­te Daten von Dou­ble­click gesam­melt wer­den, kli­cken Sie bit­te unten auf den Opt-out Link. Die­ses OptOut-Coo­kie löscht die bis­her gespei­cher­ten Infor­ma­tio­nen und ver­hin­dert ein wei­te­res Erfas­sen von Infor­ma­tio­nen. Daten­schutz­be­stim­mun­gen: http://www.google.com/intl/en/policies/privacy/ Opt-out: https://adssettings.google.com/authenticated?hl=en

e. Goog­le reCap­t­cha
Wir ver­wen­den den Goog­le-Dienst reCap­t­cha, um fest­zu­stel­len, ob ein Mensch oder ein Com­pu­ter eine bestimm­te Ein­ga­be in unse­rem Kon­takt­for­mu­lar macht. Goog­le prüft anhand fol­gen­der Daten, ob Sie ein Mensch oder ein Com­pu­ter sind: IP-Adres­se des ver­wen­de­ten End­ge­räts, die Web­sei­te, die Sie bei uns besu­chen und auf der das Cap­t­cha ein­ge­bun­den ist, das Datum und die Dau­er des Besuchs, die Erken­nungs­da­ten des ver­wen­de­ten Brow­ser- und Betriebs­sys­tem-Typs, Goog­le-Account, wenn Sie bei Goog­le ein­ge­loggt sind, Maus­be­we­gun­gen auf den reCap­t­cha-Flä­chen sowie Auf­ga­ben, bei denen Sie Bil­der iden­ti­fi­zie­ren müs­sen. Rechts­grund­la­ge für die beschrie­be­ne Daten­ver­ar­bei­tung ist Art. 6 Abs. 1 Buch­sta­be f DSGVO (Inter­es­sen­ab­wä­gung, basie­rend auf unse­rem Inter­es­se, die Sicher­heit unse­rer Web­sei­te zu gewähr­leis­ten).


10. Tech­ni­sche Dienst­leis­ter

a. Ama­zon
Wir arbei­ten mit tech­ni­schen Dienst­leis­tern zusam­men, um Ihnen unse­re Ser­vices erbrin­gen zu kön­nen. Zu die­sen Dienst­leis­tern gehört die Ama­zon Web Ser­vices, Inc. Sofern die­se Ihre Daten außer­halb der Euro­päi­schen Uni­on ver­ar­bei­ten, kann dies dazu füh­ren, dass Ihre Daten in ein Land mit einem gerin­ge­ren Daten­schutz­stan­dard als er in der Euro­päi­schen Uni­on über­mit­telt wer­den. Kos­Car stellt in die­sen Fäl­len sicher, dass die betref­fen­den Dienst­leis­ter ver­trag­lich oder auf ande­re Wei­se ein gleich­wer­ti­ges Daten­schutz­ni­veau garan­tie­ren.

b. Wire­card
Sofern Sie als Ver­mie­ter die Zahl­art Last­schrift aus­ge­wählt haben, lei­ten wir Sie nach Abschluss der Buchung zu unse­rem Zah­lungs­dienst­leis­ter (der­zeit: Wire­card) wei­ter. Dort kön­nen Sie die Zah­lung über den Dienst­leis­ter beauf­tra­gen. Um die Zah­lung abwi­ckeln zu kön­nen, über­mit­teln wir ins­be­son­de­re den kon­kre­ten Zah­lungs­be­trag an den aus­ge­wähl­ten Zah­lungs­dienst­leis­ter. Wei­te­re Infor­ma­tio­nen zu den durch­ge­führ­ten Daten­ver­ar­bei­tun­gen durch den Zah­lungs­dienst­leis­ter kön­nen Sie den Infor­ma­ti­ons­tex­ten auf der Web­sei­te des Zah­lungs­dienst­leis­ters ent­neh­men: Wire­card AG, Ein­stein­ring 35, 85609 Asch­heim (www.wirecard.de).

c. Mou­se­flow
Kos­car ver­wen­det Mou­se­flow, ein Web­ana­ly­se-Tool der Mou­se­flow ApS, Fla­es­ke­tor­vet 68, 1711 Kopen­ha­gen, Däne­mark. Die Daten­ver­ar­bei­tung dient dem Zweck der Ana­ly­se die­ser Web­sei­te und ihrer Besu­cher. Dazu wer­den Daten zu Mar­ke­ting- und Opti­mie­rungs­zwe­cken gesam­melt und gespei­chert. Aus die­sen Daten kön­nen unter einem Pseud­onym Nut­zungs­pro­fi­le erstellt wer­den. Hier­zu kön­nen Coo­kies ein­ge­setzt wer­den. Bei dem Web­ana­ly­se-Tool Mou­se­flow wer­den zufäl­lig aus­ge­wähl­te ein­zel­ne Besu­che (nur mit anony­mi­sier­ter IP-Adres­se) auf­ge­zeich­net. Hier­bei ent­steht ein Pro­to­koll der Maus­be­we­gun­gen und Klicks mit der Absicht ein­zel­ne Web­sei­ten-Besu­che stich­pro­ben­ar­tig abzu­spie­len und poten­ti­el­le Ver­bes­se­run­gen für die Web­sei­te dar­aus abzu­lei­ten. Die mit Mou­se­flow erho­be­nen Daten wer­den ohne die geson­dert erteil­te Zustim­mung des Betrof­fe­nen nicht dazu benutzt, den Besu­cher die­ser Web­sei­te per­sön­lich zu iden­ti­fi­zie­ren und nicht mit per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten über den Trä­ger des Pseud­onyms zusam­men­ge­führt. Die Ver­ar­bei­tung erfolgt auf Grund­la­ge des Art. 6 (1) f) DSGVO aus dem berech­tig­ten Inter­es­se an direk­ter Kun­den­kom­mu­ni­ka­ti­on und an der bedarfs­ge­rech­ten Gestal­tung der Web­sei­te. Sie haben das Recht aus Grün­den, die sich aus Ihrer beson­de­ren Situa­ti­on erge­ben, jeder­zeit gegen die­se auf Art. 6 (1) f DSGVO beru­hen­de Ver­ar­bei­tung Sie betref­fen­der per­so­nen­be­zo­ge­ner Daten zu wider­spre­chen. Dazu kön­nen Sie eine Auf­zeich­nung auf allen Web­sei­ten, die Mou­se­flow ein­set­zen, glo­bal für Ihren gera­de ver­wen­de­ten Brow­ser unter fol­gen­dem Link deak­ti­vie­ren: https://mouseflow.de/opt-out/.

d. Yiel­dlove
Kos­car ent­hält nut­zungs­ba­sier­te Online-Wer­bung von Dritt­an­bie­tern. Die­se wird über unse­ren Wer­be­ver­mark­ter Yiel­dlove GmbH, Neu­er Pfer­de­markt 1, 20359 Ham­burg („Yiel­dlove“) aus­ge­spielt. Um die Wer­be­aus­lie­fe­rung zu opti­mie­ren, wer­den von Yiel­dlove und deren Part­nern Coo­kies ein­ge­setzt. Infor­ma­tio­nen dazu, wie Yiel­dlove Daten ver­ar­bei­tet und wel­che Daten betrof­fen sind, erhal­ten Sie in der Pri­va­cy Poli­cy von Yiel­dlove: www.yieldlove.com/privacy.

11. Links zu Social Media Natz­wer­ken und Social Plug-ins
Auf unse­rer Sei­te fin­den Sie Links zu Social Media Netz­wer­ken wie Face­book, Twit­ter, Goog­le+ und You­Tube. Dabei han­delt es sich nicht um vom Social Media Pro­vi­der bereit­ge­stell­te Social Plugins, die bereits beim Laden der Sei­te Daten an den Pro­vi­der über­mit­teln, ohne dass die Nut­zer dar­auf Ein­fluss neh­men kön­nen. Hin­ter den Schalt­flä­chen zu den Social Media Netz­wer­ken befin­det sich ledig­lich ein Link zum Social Media Netz­werk inklu­si­ve des Trans­fers der zu tei­len­den Web­sei­te. Es wer­den kei­ne Nut­zer­da­ten von der Web­sei­te an das Social Media Netz­werk über­mit­telt. Wenn Sie zum Zeit­punkt des Ankli­ckens des But­tons bereits bei dem ent­spre­chen­den Social Media Ser­vice ange­mel­det sind, erkennt der Frei­ga­be-Dia­log dies, so dass Sie die Inhal­te direkt frei­ge­ben kön­nen. Ist dies nicht der Fall, wer­den Sie auf­ge­for­dert, sich in das Social Media Netz­werk ein­zu­log­gen. Ab die­sem Zeit­punkt befin­den Sie sich auf der Web­sei­te des jewei­li­gen Social Media Netz­werks. Nach­fol­gend fin­den Sie Infor­ma­tio­nen zur Daten­ver­ar­bei­tung der jewei­li­gen Anbie­ter.

a. Face­book-Plugin (Like-But­ton)
Face­book Ire­land Limi­ted, Hano­ver Reach, 5–7 Hano­ver Quay, Dub­lin 2, Irland („Face­book“). Infor­ma­tio­nen zum Daten­schutz bei Face­book fin­den Sie hier: http://www.facebook.com/policy.php. Face­book hat sich außer­dem dem EU-US-Pri­va­cy-Shield unter­wor­fen: https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework.

b. Twit­ter
Twit­ter, Inc., 1355 Mar­ket St, Suite 900, San Fran­cis­co, Cali­for­nia 94103, USA („Twit­ter“). Infor­ma­tio­nen zum Daten­schutz bei Twit­ter fin­den Sie hier: https://twitter.com/privacy. Twit­ter hat sich dem EU-US-Pri­va­cy-Shield unter­wor­fen: https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework.

c. Goog­le +1
Goog­le Inc., 1600 Amphi­theat­re Park­way, Moun­tain View, Cali­for­nia, 94043, USA („goog­le+“). Infor­ma­tio­nen zum Daten­schutz bei goog­le+ fin­den Sie hier: https://policies.google.com/privacy?hl=de.

d. You­Tube
Unse­re Sei­te ver­wen­det für die Ein­bin­dung von Vide­os den Anbie­ter You­Tube LLC , 901 Cher­ry Ave­nue, San Bru­no, CA 94066, USA, ver­tre­ten durch Goog­le Inc., 1600 Amphi­theat­re Park­way, Moun­tain View, CA 94043, USA. Nor­ma­ler­wei­se wird bereits bei Auf­ruf einer Sei­te mit ein­ge­bet­te­ten Vide­os Ihre IP-Adres­se an You­Tube gesen­det und Coo­kies auf Ihrem Rech­ner instal­liert. Wir haben unse­re You­Tube-Vide­os jedoch mit dem erwei­ter­ten Daten­schutz­mo­dus ein­ge­bun­den (in die­sem Fall nimmt You­Tube immer noch Kon­takt zu dem Dienst Dou­ble Klick von Goog­le auf, doch wer­den dabei laut der Daten­schutz­er­klä­rung von Goog­le per­so­nen­be­zo­ge­ne Daten nicht aus­ge­wer­tet). Dadurch wer­den von You­Tube kei­ne Infor­ma­tio­nen über die Besu­cher mehr gespei­chert, es sei denn, sie sehen sich das Video an. Wenn Sie das Video ankli­cken, wird Ihre IP-Adres­se an You­Tube über­mit­telt und You­Tube erfährt, dass Sie das Video ange­se­hen haben. Sind Sie bei You­Tube ein­ge­loggt, wird die­se Infor­ma­ti­on auch Ihrem Benut­zer­kon­to zuge­ord­net (dies kön­nen Sie ver­hin­dern, indem Sie sich vor dem Auf­ru­fen des Vide­os bei You­Tube aus­log­gen). Von der dann mög­li­chen Erhe­bung und Ver­wen­dung Ihrer Daten durch You­Tube haben wir kei­ne Kennt­nis und dar­auf auch kei­nen Ein­fluss. Nähe­re Infor­ma­tio­nen kön­nen Sie der Daten­schutz­er­klä­rung von You­Tube unter www.google.de/intl/de/policies/privacy/ ent­neh­men.

Bit­te beach­ten Sie, dass die Daten­schutz­be­stim­mun­gen exter­ner Anbie­ter wie Face­book, Twit­ter und Goog­le sich stän­dig ändern kön­nen. Wir raten Ihnen daher, sich regel­mä­ßig über die Neue­run­gen und Ver­än­de­run­gen der gesetz­li­chen Bestim­mun­gen und der Pra­xis der Unter­neh­men zu infor­mie­ren.

12. Bewer­tungs­platt­for­men
Wir ver­wen­den ein Plugin der Bewer­tungs­platt­form Trust­pi­lot A/S, Pile­stræ­de 58, 5, 1112 Kopen­ha­gen, Däne­mark („Trust­pi­lot“). Wei­te­re Infor­ma­tio­nen zu Trust­pi­lot und dem Daten­schutz bei Trust­pi­lot fin­den Sie hier: http://de.legal.trustpilot.com/end-user-privacy-terms.

Bei der Regis­trie­rung auf unse­rem Por­tal wird eine Ein­la­dung zur Bewer­tung gene­riert. Die hier­für genutz­ten Daten (E‑Mail-Adres­se, Name, Kun­den­num­mer) wer­den von der Bewer­tungs­platt­form weder selbst genutzt, noch an Drit­te wei­ter­ge­ge­ben. Eine Bewer­tung unse­res Unter­neh­mens kann auf der Sei­te der Bewer­tungs­platt­form durch­ge­führt wer­den. Die Veri­fi­zie­rung einer Bewer­tung erfolgt auf Basis der Kun­den­num­mer durch einen eigens erzeug­ten Link. Die Abga­be einer Bewer­tung steht Ihnen als Kun­de frei.

Wir wider­spre­chen hier­mit aus­drück­lich der Nut­zung der im Impres­sum oder auf ande­rer Stel­le auf die­ser Web­sei­te ange­ge­be­nen Kon­takt­da­ten zur Über­sen­dung von nicht aus­drück­lich ange­for­der­ter Wer­bung und Infor­ma­ti­ons­ma­te­ria­li­en. Wir behal­ten uns recht­li­che Schrit­te im Fal­le der unver­lang­ten Zusen­dung von Wer­bung ins­be­son­de­re durch Spam-E-Mails aus­drück­lich vor.

Stand: 20.05.2020