Hoch­zeit

Sie wol­len Ihrer Hoch­zeit eine stil­vol­le und roman­ti­sche Atmo­sphä­re ver­lei­hen? Ihrem beson­de­ren Tag durch das gewis­se Etwas den letz­ten Schliff ver­lei­hen?

Ich kann Ihnen hel­fen, indem ich Ihnen den pas­sen­den Hoch­zeits­wa­gen zur Ver­fü­gung stel­len. Wenn man sich schon für einen stil­vol­len Braut­wa­gen ent­schei­det, dann liegt die Ent­schei­dung für einen Chauf­feur nicht fern. Auch hier kann ich Ihnen behilf­lich sein. Denn sind wir doch ein­mal ehr­lich, wer möch­te sich an sei­nem Hoch­zeits­tag selbst hin­ters Steu­er set­zen? Immer­hin soll die Fahrt zur Kir­che oder zum Stan­des­amt mit Stil und ohne gro­ßen Stress erfol­gen.

Bei­spiel­kal­ku­la­ti­on für Ihren Hoch­zeit­sold­ti­mer:

10h Miet­dau­er – 250,00€
2h Chauf­feur­ser­vice: 100,00€
(jede wei­te­re Stun­de: Auf­preis 50,00€)

Blu­men­de­ko­ra­ti­on: 100,00€
(Bei­spiel­an­ge­bot, Umset­zung nach Ihren Wün­schen)

Gesamt­preis: 450,00€

JETZT ANFRA­GE SCHI­CKEN

Zusatz­leis­tun­gen

Um Ihren Tag noch per­fek­ter zu machen, bie­te ich Ihnen noch vie­le wei­te­re Leis­tun­gen an. Unter ande­rem kann ich Ihnen zu Ihrem gebuch­ten Old­ti­mer, ein Chauf­feur stel­len, der Ihnen ab einer Min­dest­miet­dau­er von 2 Stun­den ger­ne das Fah­ren abnimmt und somit eine Belas­tung von Ihren Schul­tern nimmt. Denn mal ehr­lich, wer möch­te denn am Hoch­zeits­tag selbst fah­ren?

Blu­men dür­fen bei Hoch­zei­ten nicht feh­len, daher küm­me­re ich mich auch ger­ne um das pas­sen­de Blu­men­ge­steck für die Motor­hau­be. Und um all die schö­nen Men­schen und Gege­ben­hei­ten fest­zu­hal­ten, kön­nen zusätz­lich auch foto­gra­fi­sche Leis­tun­gen gebucht wer­den. Da die Mög­lich­kei­ten unbe­grenzt sind und jede Hoch­zeit auf sei­ne Art per­fekt sein soll, gibt es kei­ne fes­ten Prei­se. Die Prei­se rich­ten sich nach Stand­ort, Dau­er der Ver­an­stal­tung und mög­li­chen Zusatz­leis­tun­gen.

Für Rück­fra­gen, Bera­tun­gen oder eine Ange­bots­er­stel­lung wen­den Sie sich direkt an mich, ich beant­wor­te Ihnen ger­ne alle Fra­gen per­sön­lich.

JETZT ANFRA­GE SCHI­CKEN

Ford Modell A

Hier über­zeugt der Charme aus ver­gan­ge­nen Tagen. Mit dem Bau­jahr 1928 ist der Ford der Ältes­te in der Flot­te – Old­school, nicht wahr? Für Hoch­zei­ten sowie Film­auf­nah­men ist er ein ech­ter Hin­gu­cker. Neben sei­nem Fla­thead V8 Motor bie­tet er zudem eine Hand­schal­tung sowie 2 Sit­ze plus den alt­be­kann­ten „Schwie­ger­mut­ter­sitz“.

Die­ser Hoch­zeit­sold­ti­mer ist nur inklu­si­ve Chauf­feur­ser­vice miet­bar. 

JETZT ANFRA­GE SCHI­CKEN

Mus­tang V8 Cabrio 289

Woll­ten Sie schon immer mal in einem ame­ri­ka­ni­schen Kult­au­to fah­ren und die­ses Gefühl von Frei­heit und Aben­teu­er spü­ren? Dann ist der Mus­tang V8 Cabrio 289 Ihr Auto! Es erwar­ten Sie viel Chrom, Leder­sit­ze, Auto­ma­tik­ge­trie­be und ein röh­ren­der 289er Motor mit 200PS. Ein Klas­si­ker durch und durch!

JETZT ANFRA­GE SCHI­CKEN

Mus­tang V8 Cabrio 289

Mit die­sem Kult­wa­gen sind Sie für nahe­zu jeden Anlass bes­tens gerüs­tet.
An Bord des Mus­tang V8 Cabrio aus dem Jahr 1965 befin­det sich unter ande­rem ein Auto­ma­tik­ge­trie­be, ein 289er Motor mit 200PS und schi­cke Alu-Fel­gen. Sie soll­ten die­sen Mus­tang mie­ten, bevor es ein Ande­rer tut!

JETZT ANFRA­GE SCHI­CKEN

Mus­tang V8 Cabrio 289

Schon von wei­ten strahlt die­ses ame­ri­ka­ni­sche Kult­au­to mit sei­nem gol­de­nen Über­zug. Der gol­de­ne Mus­tang V8 Cabrio 289 bringt mit Leder­sit­zen, einem 289er Motor und viel Chrom alle zum stau­nen. Nei­di­sche Bli­cke sind garan­tiert – ob auf den Stra­ßen oder auf der eige­nen Hoch­zeit!

JETZT ANFRA­GE SCHI­CKEN

Hot Rod – Che­vy 1932

Der Motor bil­det das Herz­stück eines jeden Hot Rods, daher fin­den Sie auch hier einen V8 Motor. Aus­se­hen und Leis­tung ste­hen bei die­sem Schmuck­stück klar im Vor­der­grund. Mit sei­nen schnur­ren­den 420PS stellt er so eini­ge sei­ner Gefähr­ten in den Schat­ten. 

Die­ser Hoch­zeit­sold­ti­mer ist nur inklu­si­ve Chauf­feur­ser­vice miet­bar. 

JETZT ANFRA­GE SCHI­CKEN

Buick Nine­ty Eight 1954

Rake­ten­ähn­lich kommt auch die­ses Flot­ten­mit­glied daher. Der Buick Nine­ty Eight aus dem Jahr 1954 über­zeugt mit 5‑Sitzen, einer Pan­ora­ma-Front­schei­be und einem Rocket V8 der es auf 200PS bringt. Sei­ne schim­mern­de, grü­ne Lackie­rung und das wei­ße Dach machen ihn zu einem ech­ten Klas­si­ker. 

JETZT ANFRA­GE SCHI­CKEN